IEC-Themenzonen

Zu einigen Themenbereichen mit großem internationalem Interesse haben die zuständigen Fachgremien der IEC Themenzonen eingerichtet, in denen eine breite Palette von Informationen zur Verfügung gestellt wird:

Farbmanagement

  • Wie interpretieren und reproduzieren Geräte und Systeme die Farben digitaler Bilder richtig?
  • Warum ist es wichtig, dass sie dieses tun?

Diese Themenzone enthält einen Überblick über vorhandene Grundlagen, eine Beschreibung des Farbmanagements und wie dieses funktioniert. Ein Glossar gebräuchlicher Begriffe sowie Links auf weitere WebSites, die sich mit dieser Thematik befassen, runden den Überblick ab.

National werden die IEC-Projekte in der DKE bearbeitet, welche auch die Vertretung der deutschen Interessen koordiniert. Informationen siehe www.dke.de

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

EMV beschreibt die Fähigkeit elektronischer und elektrischer Systeme und Komponenten, in realer Umgebung korrekt zusammenzuwirken. In der Praxis bedeutet dieses, dass die von jeder Einrichtung ausgehenden elektromagnetischen Beeinflussungen begrenzt werden müssen, jede Einrichtung aber auch einen gewissen Grad der Störfestigkeit gegen Einflüsse aus der Umgebung aufweisen muss.
Damit betrifft die EMV uns alle.

Abonnement "EMC Online Collection"

Mit diesem Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen EMC-Normen der IEC einschließlich aller Neuerscheinungen und Amendments. Diese Normensammlung wird täglich aktualisiert. Preis für eine Einzelnutzerlizenz pro Jahr: 3.497,40 €
Abonnementdauer mindestens 3 Jahre.
Bei Interesse an der EMC Online Collection senden Sie bitte eine E-Mail an:

Weitere Informationen

National werden die IEC-Projekte in der DKE bearbeitet, welche auch die Vertretung der deutschen Interessen koordiniert.
Informationen siehe www.dke.de

Funktionale Sicherheit

Was ist "Sicherheit"? Das Freisein von unvertretbaren Schadensrisiken.
Funktionale Sicherheit ist der Teil der Gesamtsicherheit, der von der korrekten Funktion des sicherheitsbezogenen Systems zur Risikominderung abhängt.
Diese Themenzone enthält Informationen über Ansätze, funktionale Sicherheit zu erreichen. Sie sollte allen bekannt sein, die mit der Entwicklung sicherheitsrelevanter elektrischer, elektronischer oder programmierbarer elektronischer Systeme befasst sind.

National werden die IEC-Projekte in der DKE bearbeitet, welche auch die Vertretung der deutschen Interessen koordiniert.
Informationen siehe www.dke.de

Smart Grid

Elektrische Energie ist das ultimative just-in-time Produkt. Es wird in dem Moment der Generierung verwendet und muss ständig fließen. Die heutigen Stromnetze waren vor 100 Jahren modern, lange vor Entwicklung des ersten Mikrochips. Die meisten Smart Grid Projekt Manager sind nun mit der Erneuerung solcher Netze betraut, wobei zahlreiche Fragen auftreten.

National werden die IEC-Projekte in der DKE bearbeitet, welche auch die Vertretung der deutschen Interessen koordiniert. Informationen siehe www.dke.de

Erneuerbare und alternative Energien

Wie die elektrotechnische Normung die nachhaltige Entwicklung fördert.
Normung und Standardisierung helfen diesen Technologien, marktfähig zu werden und Märkte zu erschließen. Der für einheitliche und qualitativ hochwertige Produkte notwendige Transfer der Expertise aus traditionellen Systemen wird durch die Normen nachhaltig unterstützt.
Die Weiterentwicklung der erneuerbaren und alternativen Energien bedingt eine laufende Weiterentwicklung auch der Normen in diesen Bereichen.

National werden die IEC-Projekte in der DKE bearbeitet, welche auch die Vertretung der deutschen Interessen koordiniert.
Informationen siehe www.dke.de